jetzt im oeins radio:

jetzt im oeins fernsehen:

Banner: Zu den Sendezeiten

Willkommen bei oeins!






















„Irgendwas mit Medien“
                   Praktikum bei oeins!

Mit der Schule fertig und keinen Studien- oder Ausbildungsplatz gefunden?!
Wie wäre es dann mit einem halbjährigen Praktikum im Fernsehen oder Radio von oeins?
Sammle Erfahrungen im journalistischen, sowie technischen Bereich und werde Teil eines jungen, offenen Teams.
Zu deinen Aufgaben im Hörfunk zählen unter anderem Themenrecherche, das Schreiben und Sprechen von Lokalnachrichten im Radio, sowie das Moderieren.
Im Fernsehen lernst du wie du mit der Technik und den Kameras umgehen musst. Außerdem besuchst du Pressekonferenzen und übernimmst somit auch den journalistischen Teil der Beitragsgestaltung.
Neugierig geworden?
Dann bewirb dich bis zum einschließlich 30. November für eine Mitarbeit in unserem Sender.
Los geht’s dann am 5. Januar.
Wir freuen uns auf dich!


oldenburg eins - Jobbörse

Jeden Dienstag um 8:40 Uhr und um 11:40 Uhr stellen wir Ihnen in unserem Radioprogramm freie Stellen der Agentur für Arbeit in Oldenburg und der Region vor.
Wenn Sie Interesse an einem der Job-Angebote haben, schreiben Sie eine
E-Mail an die Arbeitsagentur oder besuchen Sie die Arbeitsagentur am Stau 70.

Ihr Ansprechpartner ist Christian Berndt vom Arbeitergeberservice.
Telefonisch erhalten sie weitere Auskünfte unter 0441 / 228-1030


„Stark.Informiert!“ - Kinder-Reporter erneut ausgezeichnet!

Am 15. November gewannen die Kinder-Reporter den KinderHabenRechtePreis des Kinderschutzbundes Niedersachsen und des Landes Niedersachsen. Unter dem Motto „Stark.Informiert!“ wurden in Hannover Initiativen ausgezeichnet, die sich mit dem positiven Zugang von Kindern zu Medien auseinandersetzen.
Das Kooperationsprojekt von oeins, der Grundschule Nadorst und der Stadt Oldenburg wurde aus 50 Projekte ausgewählt und erhielt für den I. Platz ein Preisgeld in Höhe von 4000,- Euro .
Bereits im September wurde der von den Kinder-Reportern produzierte Filmbeitrag „Sicherer Schulweg“ mit dem Sonderpreis des Landeswettbewerbs „Fahrradfreundliche Kommune“ ausgezeichnet.



Großes Interesse beim Tag der offenen Sendestudios im oeins
im Rahmen des Bahnhof-4tel-Festes am Sonntag, den 25.08.13

Bei schönstem Wetter fanden sich zahlreiche Leute ein, um an den Führungen durch den Sender teilzunehmen. Besonders interessant waren auch die Einblicke in den Rohbau des gerade entstehenden neuen Sendergebäudes. Leckerer Kuchen und eine gute Tasse Kaffee versüßten den sommerlichen Sonntag und dazu es gab viele Infos rund um oeins.

4tel Fest 4tel Fest 4tel Fest 4tel Fest
4tel Fest 4tel Fest 4tel Fest 4tel Fest


Lizenzverlängerung für oeins bis 2021

Große Freude bei Vorstand, Team und Nutzerschaft:
auf der Sitzung am 25. April 2013 hat die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) die Verlängerung der Zulassung unseres Lokalsenders oldenburg eins (oeins) bis zum 31.03.2021 beschlossen.
Damit ist das Radio- und -Fernsehprogramm für weitere sieben Jahre in Oldenburg und umzu zu hören und zu sehen.


Neue Struktur des Radioprogramms

Unser Radioprogramm präsentiert sich ab sofort mit neuer Struktur. Vor allem der Nachmittag hat ein neues Gesicht bekommen.
Die Sendung "Am Nachmittag" beginnt nun eine Stunde früher, bereits um 15 Uhr. Zwei Stunden werden Sie hier mit aktuellen Themen aus Oldenburg in Richtung Feierabend begleitet.
Im Anschluss folgt um 17 Uhr unser Jugendmagazin "Junge Szene".
Außerdem versorgen wir sie bis einschließlich 17:30 Uhr immer zur halben Stunde mit aktuellen Nachrichten aus Oldenburg und der Region. Zur vollen Stunde hören Sie die Weltnachrichten von NDR-Info.
Wenn Sie wissen möchten, was es heute in Oldenburg zu erleben gibt, schalten Sie 10 Minuten vor der nächsten vollen Stunde ein, dann gibt es unsere oldenburg eins Veranstaltungstipps.


133 GrOl

133 GrOl ist ein transnationales Projekt an dem sich insgesamt 8 Musiker und Bands aus den Partnerstädten Oldenburg und Groningen beteiligt haben, um das kreative Netzwerk zwischen den Städten etwas enger zu ziehen. Resultat dieser Zusammenarbeit ist eine Musikzusammenstellung mit 12 Songs, die unterschiedlicher nicht sein können und dabei die musikalische Vielfalt ihrer Städte offen legen. Seit August kann der Sampler KOSTENLOS von der Projekt-Webseite heruntergeladen werden.
Promoflyer

Facebook


Lokalsender oeins ist weiterhin Spitze

Reichweitenuntersuchung der Landesmedienanstalt liegt vor

Mit einem Bekanntheitsgrad von mehr als 80% und einer Sehbeteiligung von über 24 % belegt das Fernsehen unseres Lokalsenders oldenburg eins (oeins) bei der neusten Reichweitenuntersuchung weiterhin den Spitzenplatz. Auch das oeins-Radio ist über 74% der Befragten bekannt und bewegt sich damit in einem guten Mittelfeld unter den 15 niedersächsischen Bürgersendern. Die niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) hatte das Wiesbadener Medien- und Marketingforschungsinstitut Enigma GfK beauftragt von Mitte August bis Mitte November die Untersuchung durchzuführen, mit dem Ziel die aktuelle Position des nichtkommerziellen Bürgerfunks im Konkurrenzfeld der anderen Medien zu bestimmen. Im Oldenburger Sendegebiet wurden jeweils 500 Personen telefonisch zu den TV- und Radioprogrammen von oeins befragt.

Einzelergebnisse siehe Reichweitenuntersuchung



Regionalgeschichte 2.0 – virtuelle Geschichtsredaktion im Nordwesten:

Machen Sie mit. Gestalten Sie mit
Mehr Infos
www.geschichte-mitmachen.de


Öffentliche Versicherungen OldenburgEWE AGGSG Oldenburg